XK65 Wochenende

In der beschaulichen Stadt Echternach im schönen Luxemburg fand vom 7. auf den 9. Juni, anlässlich des 65 zigsten Geburtstages der Jaguar XK-Reihe, eines der größten Treffen dieser tollen Wagen statt. Wir erinnern uns - 1948 die Vorstellung des XK120 auf der Motorshow in London.
Der Andrang an Fahrzeugen war enorm, teilweise staute sich die Schlange der Jaguars bis hinaus auf die Straße. Das Team der Einweiser, darunter auch Philip Porter, hatte alle Hände voll zu tun die Fahrer einzuweisen um kein Verkehrschaos auf der Hauptstrasse durch Echternach auszulösen. Mehr als 200 Cats fanden sich dann auch im großen Innenhof der Abtei Echternach ein. Sie kamen aus Deutschland, Schweiz, Frankreich, Großbritannien, Irland und anderen Ländern begleitet von den Raubkatzen des E-Types, welche zur gleichen Zeit ihr Treffen abhielten. Zwei Jaguar C-Types waren ebenfalls von der Partie und wurden mit den Worten "C-Types not allowed here" herzlich begrüßt. Der britische Humor darf einfach nicht fehlen. Das Wetter an diesem Wochenende war leider etwas durchwachsen. Regen und ein grauer Himmel wechselten sich an diesem dritten Tag der Feierlichkeiten ab, dies Tat aber der guten Laune keinen Abbruch. Es wurde gefachsimpelt, gescherzt und bestaunt. Ein gelungener Tag eben.

  • Jaguar XK140 FHC Chassis Nr. S815023DN aus Frankreich
  • Jaguar XK120 DHC aus Großbritannien
  • Jaguar XK120 DHC aus Großbritannien
  • Jaguar XK150 DHC Chassis Nr. S827540DN aus Großbritannien
  • Jaguar XK140 FHC Chassis Nr. S814367DN aus Frankreich
  • Jaguar E-Type Coupé
  • Jaguar XK120 FHC aus Großbritannien
  • Jaguar E-Type Coupé
  • Jaguar XK150 DHC Chassis Nr. S827229 aus Deutschland
  • Jaguar E-Type Roadster
  • Jaguar XK140 DHC aus Deutschland
  • Jaguar XK140 DHC aus Deutschland
  • Jaguar XK140 DHC Chassis Nr. 817085 aus Großbritannien
  • Jaguar XK120 DHC aus der Schweiz
  • Jaguar XK120 DHC aus der Schweiz
  • Jaguar XK120 DHC aus den Niederlanden
  • Jaguar XK120 DHC aus den Niederlanden
  • Jaguar XK140 OTS aus den Niederlanden
  • Jaguar XK120 OTS aus den Niederlanden, dahinter ein Gespann ganz besonderer Art.
  • Der XK150 Dönni Spezial aus der Schweiz war ebenfalls anwesend, am Steuer Georg Dönni zusammen mit Markus Höchli.
  • Jaguar XK140 FHC
  • Jaguar XK140 OTS
  • Jaguar XK1240 OTS
  • Es konnte eng in der Einfahrt werden, wenn mehrere Cats auf einmal kamen.
  • Jaguar XK140 OTS aus der Schweiz
  • Jaguar XK150 DHC
  • Jaguar XK120 FHC aus Deutschland
  • Jaguar E-Type Roadster
  • Jaguar XK150 DHC aus Deutschland
  • Jaguar XK120 DHC aus Deutschland
  • Jaguar E-Type Coupé
  • Jaguar XK140 DHC aus Großbritannien
  • Jaguar XK140 DHC aus Großbritannien
  • zwei Jaguar E-Type Roadster aus Deutschland...
  • … und ab in den Hof der Abtei
  • Jaguar XK120 OTS aus Deutschland
  • Jaguar E-Type Coupé
  • Jaguar XK120 OTS Chassis Nr. 674224 aus der Schweiz
  • Jaguar XK140 FHC Chassis Nr. S815932 aus Großbritannien
  • Moment mal der war doch schon vorhin vor meiner Linse, er will wohl nicht so richtig, da muss der Profi ran ...
  • Jaguar XK150 DHC aus Frankreich
  • Jaguar XK150 DHC ebenfalls aus Frankreich ...
  • … und wohin jetzt?
  • Jaguar XK140 OTS
  • im Hintergrund Jaguar XK140 DHC aus dem schönen Berlin in Deutschland
  • … und gleich noch mal Jaguar XK120 DHC ebenfalls aus Berlin
  • … und schon schnurrt die Katze wieder.
  • … und weil alle guten Dinge 3 sind Jaguar XK140 DHC aus - Berlin
  • Jaguar XK120 FHC Chassis Nr. S681218 aus Mainz in Deutschland
  • Jaguar XK150 DHC aus Großbritannien ...
  • … noch ein Jaguar XK150 DHC aus Großbritannien mit der Chassis Nr. S827160DN
  • Jaguar XK120 DHC Chassis Nr. 678361 aus Deutschland ...
  • … und gleich noch mal
  • Jaguar XK150 DHC Chassis Nr. 827523 aus Großbritannien
  • Jaguar XK140 DHC Chassis Nr. S818937BW aus Deutschland
  • Jaguar XK140 DHC aus Großbritannien
  • Jaguar XK150 OTS
  • Jaguar XK140 OTS
  • Jaguar XK150 DHC aus Deutschland
  • Jaguar XK140 DHC aus der Schweiz
  • Jaguar XK120 OTS ohne Fußraumbelüftungsklappen aus Belgien ...
  • … ein frühes Model vielleicht der Wagen mit der Chassis Nr. 660045 ...
  • … könnte doch sein, oder?
  • Jaguar XK140 OTS aus Großbritannien
  • Jaguar XK140 FHC
  • Jaguar XK140 DHC
  • Jaguar XK150 OTS aus Köln am Rhein (Deutschland)
  • Jaguar XK140 OTS aus St. Gallen in der Schweiz, vielleicht der Wagen mit der Chassis Nr. S812826
  • Jaguar XK150 FHC
  • Jaguar XK140 DHC aus Deutschland
  • Jaguar XK120 OTS aus Großbritannien, der erste mit Rennscheiben
  • ein Jaguar MK2 aus Belgien, mal was anderes
  • Jaguar XK120 DHC, aus welchem Land könnte wohl dieser Wagen stammen?
  • Jaguar XK150 DHC Chassis Nr. S827291 aus Großbritannien ...
  • und der Jaguar XK150 DHC Chassis Nr. S827055DN, ebenfalls von der Insel
  • Jaguar E-Type Roadster aus Deutschland, schöne Farbgebung
  • Jaguar C-Type aus Luxemburg, der darf einfach nicht fehlen ...
  • … deshalb gleich noch mal ...
  • … und noch mal wobei im Hintergrund sieht man den Jaguar XK150 FHC mit der Chassis Nr. S834334DN aus Großbritannien
  • Jaguar XK150 DHC
  • Jaguar XK150 DHC aus Großbritannien ...
  • … und ab zur Pole Position
  • Blick auf die E-Type Aufstellung
  • Jaguar XK120 OTS Chassis Nr. 671836 aus Deutschland ...
  • … nur noch schnell den Weg erklärt und ab
  • Blick auf die Durchgangsstrasse von Echternach zeigt einen Jaguar XK120 OTS aus Deutschland
  • Jaguar XK150 DHC aus München folgt gleich auf dahinter ...
  • … ein Jaguar XK140 FHC aus Großbritannien und als Letzter …
  • … ein Jaguar XK140 DHC mit einer genialen Autonummer
  • Die Aufstellung des Jaguar Drives Club Schweiz
  • Der Aufstellungsbereich der Jaguar XK150 ...
  • … Reihe für Reihe
  • Hier kann man sich einfach nicht verfahren
  • Der zweite C-Type betritt die Bühne ...
  • … er macht von allen Seiten eine gute Figur
  • Der Aufstellungsbereich der Jaguar XK150 im Überblick
  • Der Aufstellungsbereich der Jaguar XK140
  • Das Ganze noch im Panorama
  • Jaguar XK120FHC aus Deutschland in der Vogelperspektive
  • Der Aufstellungsbereich der Jaguar XK120
  • Vergangenheit trifft Zukunft, der neue F-Type vorgestellt durch Jaguar Luxemburg
  • Jaguar E-Type Roadster, der Blick unter die Haube ist immer ein Erlebnis
  • Jaguar XK120 OTS aus dem schönen Österreich im Look wie direkt von der Rennstrecke, da muss man einfach fachsimpeln
  • Jaguar XK120 OTS aus Deutschland
  • Jaguar XK120 OTS aus den Niederlanden
  • Impressionen aus dem Aufstellungsbereich der XK120
  • Impressionen aus dem Aufstellungsbereich der XK120
  • Am Rande findet sich auch das kleine Groh der XK120C, der sogenannte C-Type
  • Jaguar C-Type aus Großbritannien
  • Zwei gegen den Rest der Welt,zwei Schönheiten, ein XK120 OTS und ein XK120 FHC
  • Impressionen aus dem Aufstellungsbereich der XK120
  • Impressionen aus dem Aufstellungsbereich der XK120
  • Impressionen aus dem Aufstellungsbereich der XK120
  • Impressionen aus dem Aufstellungsbereich der XK120
  • Ein Heckspalier
  • Improvisieren ist Alles, Roadsterfahrer wissen sich eben zu helfen
  • Jaguar XK120 OTS aus Frankreich ...
  • … auch hier gibt es schöne Modelle
  • Das Herz des Jaguar XK ...
  • … Reihen 6 Zylinder 4 Takt Motor mit zwei oben liegenden Nockenwellen ...
  • … verdeckt unter einer elegant geformten Motorhaube
  • Jaguar XK120 OTS mit Persenning, da kann der Regen kommen
  • Das gehört einfach dazu, der Wagen ist weg, der Ölfleck bleibt.
  • Jaguar XK120 Aufstellung
  • Die Standard Radkappe des Jaguar XK120, erkennbar an der typischen Lackierung.
  • Ein früher Jaguar XK120, erkennbar an dem aufgesetzten Parklicht.
  • Jaguar XK120 OTS aus Großbritannien ...
  • … im typisches Rennstyling.
  • Impressionen aus dem Aufstellungsbereich der XK120
  • Einer der schönsten Drop Head Coupés, die Farbgebung steht ihm einfach.
  • Jaguar XK140 FHC
  • Jaguar XK150 FHC, einer der wenigen Jaguars mit Weisswandreifen ...
  • 132_Hof_XK150FHC_MUER-XK15_D
  • … oder doch nicht ?
  • Ein Jaguar XK140 DHC in den klassischen Farben, diesmal sogar mit Spats ...
  • … irgendwie Edel.
  • Jaguar E-Type Roadster
  • typische E-Type Aluminiumfelge, welches heute noch von Dunlop hergestellt wird
  • Das Herz des E-Types, 6 Zylinder, 3 Vergaser
  • Jaguar E-Type Coupé aus Belgien
  • Rot Weiss Rot, E-Type Aufstellung
  • typische E-Type Speichenfelge
  • Wer bei den E-Types natürlich nicht fehlen darf ...
  • … der E-Type Lightweight.
  • Ein Land Rover als stilechtes Versorgungsfahrzeug ist ein muss, wozu jedoch die Schaufeln dienen ist mir unklar.
  • Der richtige Gegner für den C-Type.
  • Jaguar XK120 OTS aus Deutschland im
  • 146_Hof_XK120OTS_MG-XK56H_D
  • Feuerroter Jaguar XK140 DHC auf dem Weg nach Hause und -Wau- mit Weissbandreifen
  • 147_Hof_XK140DHC_AC-KX140H_D
  • Jaguar E-Type Coupé mit Faltdach, da braucht man ein gutes Auge um das zu sehen
  • E-Type Lightweight aus Deutschland mit der Startnummer 63 ...
  • … und ein letztes Mal der Blick in das Maul
  • Jaguar E-Type Roadster Aufstellung
  • Zurück auf dem Parkplatz ...
  • … was parkt da neben meinem BMW ...
  • … einer der XK120 OTS aus Deutschland ...
  • … im schönen Schwarz und ...
  • … edlen Heck, würde gut neben meinem BMW in meine Garage passen ;-)